SOWF ist eine Bezeichnung, die Doris Lessing in "Shikasta" verwendet hat, um "Substance Of We-Feeling" abzukürzen. Daß das ausgesprochen genauso klingt wie Souf (was angeblich soviel wie Wolle bedeutet, und den mystischen Faden, den die Sufis verfolgen bzw spinnen andeutet), ist sicherlich kein Zufall. In Shikasta wird unter Anderem die "Schleuse" und die "geometrischen Städte" mit SOWF betrieben; wesentlich ist wohl der beinahe System-theoretische Ansatz, das Wir-Gefühl zu substantivieren.